Die 3D Fotoseiten zur Hege Home Page 

Bilder ansehen: HTML5: Ein Bild anklicken / Weiter mit anklicken im Balken oder Tasten/Maus
L-R wenn
3D verwirrlich

< oder > oder Leer
s. unten
1....9

Mausrad
Enter
Dubois oder C_Ana für Brille           Wenn Bilder zu violett: C_Ana wählen
Single
wenn keine 3D-Brille vorhanden   Wenn Rot-Töne zu stark verfälscht; Single wählen (kein 3D)
Para
für Pixi Viewer (2 Bilder nebeneinander) Keine Farbverfälschung
SBS50 für 3D Fernseher (2 gequetschte Bilder nebeneinander)
Full geht bei älteren Browser Versionen nicht. Statt dessen F11 drücken und Fenster max. Grösse
Die Diaschau sollte nur verwendet werden, wenn HTM5 nicht funktioniert: Bedienungsanleitung 
Wegen Sicherheitsmängel des Flash Viewers ist dieser bei Firefox deaktiviert und Swisscom empfiehlt dieses Programm zu deinstallieren.
Für 3D mindestens 30 cm, besser sogar 50 cm vom Bildschirm entfernt sitzen.
Brille Brillen sind ein Behelf, der zwar überall funktioniert, aber leider die Farben verfälscht. Diese 3D Brillen gibt's gratis bei mir oder hier.

Diaschau oder HTML5 anklicken (HTML bei älteren Serien)
HD 1080 Diaschau
HTML5
Aventicum
10. Juli 2016
HD 1080 Diaschau
HTML5
Die Markthalle von Hundertwasser in Altstätten SG
Ja,man muss nicht unbedingt nach Oesterreich fahren um ein Gebäude von Hundertwasser zu erleben. Altstätten - nahe der österreichischen Grenze genügt!
Nichts ist gerade, alles irgendwie gebogen
HD 1080 Diaschau
HTML5
Kerzenziehen 22. Nov. 2014 in Hinterkappelen
3-dimensionale Impressionen vom Kerzenziehen auf dem Dorfplatz in Hinterkappelen 

Bitte den gelben Teil oben lesen. Die HTML5 Variante ist einfacher zu bedienen, Die Diaschau ermöglicht ein bildschirmfüllendes Bild.
HD 1080 Diaschau
HTML5
Dorfmärit 18. Okt. 2014 in Hinterkappelen
3-dimensionale Impressionen vom Dorfmärit. Inkl. des vom Chappele-Leist gesponserten Bungee-Trampolins für die Kinder. 

Bitte den gelben Teil oben lesen. Die HTML5 Variante ist einfacher zu bedienen, Die Diaschau ermöglicht ein bildschirmfüllendes Bild.
HD 1080 Diaschau
HTML5
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne so nah ist. Wir beginnen in Hinterkappelen, spazieren in Hinterkappelen entlang der Aare, weiter nach Bern, dann zur Creux de Van im Neuenburger Jura, ins Berner Oberland, in die Rebberge am Bielersee, zum Jungfrau Joch, sehen uns die Gleise der Dampfbahnstrecke an der Furka an, weiter ins Tessin und am Schluss noch ans Mittelmeer, oder wenigstens das was man da herausholen kann.
HD 1080

Diaschau
HTML5


2D

ISU Kongress in Ljubljana (Slowenien), August 2013: In dieser Bilderserie sehen wir:
Ljubljana
(Hiess zur Zeit der K&K Monarchie mal Laibach)

Karsthöhlen von Postojna
: Man fährt mit einem Tunnel-Bähnchen zuerst 10 km in die Höhlen hinein.
Da ist es Tag und Nacht, Sommer und Winter immer 9.6° warm.
Piran, ein Städtchen an der Adria. Gehörte einst zur Republik Venedig. Man sieht's am Baustil aber auch an der Kopie des San Marco Turms.
Ist älter als das Original. Derjenige in Venedig wurde nach einem Brand wieder aufgebaut.

Vintgar-Schlucht: Mit Wegen und Stegen erschlossen.
Eine ganz besondere Kirche, neu gebaut - sieht aber alt aus. Man beachte die platzsparende Treppe. Man muss einfach im richtigen Schritt rauf oder runter.
Die Staats-Karossen von Tito - hauptsächlich Cadillac - in einem Museum bei Bleed zu besichtigen
HD 1080

Diaschau
HTML5
Die Loreley, das Tal der Mosel und Rüdesheim: Seht, wie der Rhein sich da sein eigenes Tal in den Fels eingefressen hat. Dann ein paar wenige Fotos aus dem Seitental der Mosel und natürlich Rüdesheim. Wirklich sehenswert und nicht nur eine Touristenfalle.
An den steilen Hängen wird da fast überall Wein angebaut. Teilweise nicht mehr an Terrassen wie frühe,r sondern einfach an Steilhängen, die dann mit speziellen Maschinen bearbeitet werden. (Ob das auf die Dauer gut kommt?)
HD 1080

Diaschau
HTML5
Luminarium: Eine begehbare Skulptur, ein schillernder Irrgarten aus gewundenen geometrischen Körpern und bis zu 10m hoch ragenden Domen.
Die aufblasbare Struktur aus Kunststoff weist nur 4 Grundfarben auf, die sich jedoch im Innern vermischen und überlagern.
Dieses Kunstwerk stand währen einer Woche in Hinterkappelen und konnte Samstag/Sonntag 3.und 4.Juni auch vom Hinterkappeler Publikum bewundert werden.
Mehr auf http://www.architects-of-air.com

Diaschau
Ägypten: Die Bilder, die ich 2008 mit einfachen Mitteln in 3D fotografierte habe ich mit dem "Stereo Photo Maker" neu aufbereitet. Die Bilder hatte ich damals hintereinander mit derselben Kamera aufgenommen. Dort wo es so überhaupt ging. Daher fehlt Vieles. Die vollständige Bilderserie findet ihr im Reisebericht "Aegypten".
Seht euch die Bilder an, die anlässlich der Balonfahrt in Luxor so entstanden sind. Einfach 2 mal hintereinander abgedrückt.

Diaschau
Velos Velos, Velos, Velos und nochmals Velos in Holland
Velohelme? Unbekannt.
Schliesslich gibt es überall Velowege.
Fotografiert in Alkmmar und Gouda

Diaschau
Diese Fotos entstanden anlässlich meiner Reise nach Egmond aan Zee in Holland zum Kongress der International Stereoscopic Union. Da machte ich mit dem Velo einen Abstecher ins benachbarte Alkmaar und besuchte Freunde in Gouda.

Diaschau
Die Rheinschlucht:
Eine Wanderung entlang dem Vorderrhein
Neu fotografiert, dieses mal in 3D
Diaschau

HTML
Creux du VanDie Creux du Van, oft auch das Schweizer Grand Canyon genannt ist in der Deutschschweiz leider fast unbekannt, nur weil es westlich vom Röstigraben liegt. Von oben gesehen wirkt es viel imposanter als von unten (vom Val de Travers aus) Mit Kindern allerdings nicht zu empfehlen. Es hat kein Geländer!
Zu Beginn ein paar Bilder von der Aareschlucht und als Abschluss vom Jungfraujoch.
All diese Fotos entstanden anlässlich des Besuches unserer Verwandten aus Australien.
Diaschau

HTML
SalzburgImpressionen aus Salzburg
U.A. mit seinen Häusern, die direkt an den Fels angebaut sind. Einer schönen verkehrsfreien Altstadt, dem Mönchsberg, dem Schloss Mirabell mit seinem Park und vieles mehr.
HTML KaiserpanoramaKaiserpanorama: Alte Stereo Fotos von Potsdam aus den Jahren um 1900 (Nur )
Diese Panoramen waren anfangs letztes Jahrhundert sehr populär. Die Leute sassen darum herum und schauten durch eine Art Feldstecher die Steroebilder an. Ja, Stereobilder gab es bereits vor 1900! 
Mehr in Wikipedia
HTML Der ISU (International Stereo Union) Kongress in Gmunden am Traunsee im Salzkammergut (Natürlich nur in )
Diaschau

HTML
PoschiavoÜber den Berninapass nach Poschiavo im Puschlav und weiter nach nach Tirano im Veltlin. Poschiavo wurde vor ein paar Jahren vom Hochwasser verwüstet und wurde danach dank den vielen Spenden restauriert. Sehenswert ist das Spaniolenviertel. Viele Puschlaver wanderten als Zuckerbäcker nach Italien und Spanien aus. Viele kamen reich zurück und kauften sich schöne Häuser. Daher der Name.
Mehr darüber in Wikipedia
Diaschau

HTML
SoglioBondo und Soglio im Bergell: Bondo liegt im Tal, Soglio auf der Höhe. Ein Kleinod ist der Palazzo Salis, heute ein Hotel. Mit einem wunderbaren englischen Garten.Sogar Mammutbäume stehen darin. Seht selbst. 
Mehr über das Hotel Palazzo Solis
Diaschau

HTML
ArchesArches sind keine Archen wie die Arche Noah. Auf Englisch bedeutet Arches Bögen, Torbögen, Gewölbe.
Der Arches Nationalpark ist voll solcher im Laufe der Zeit entstandenen Bögen, manchmal auch Bridges (Brücken) genannt. Um die Landschaft in ihrer ganzen Farbenpracht zu geniessen muss man eigentlich hin fahren. Fotos können diese nur schwer wiedergeben, auch weil sich sie Farben mit der Sonne sehr stark ändern. Und durch die Sonnenbrille sieht das Ganze dann nochmals ganz anders aus. In 3D müsste man die Fotos auf eine Leinwand projizieren können. Mit der
Brille sind die Farbverfälschungen zu gross. Ich empfehle sie in Mono anzusehen. Mehr in Wikipedia
Diaschau

HTML
Mesa VerdeDie Mesa Verde ist ein Hochplateau im Staat Colorado und liegt auf über 2000 m Meereshöhe. Diese "Cliff Dwellings" wurden von den Anasasi gebaut und besiedelt. Weshalb die Anasasis um 1600 weggezogen oder ausgestorben sind ist nicht klar. Möglicherweise waren die Wälder oberhalb der Felsen abgeholzt und das Land übernutzt worden. Die Jungen zogen dann weg, nur die Alten blieben. Mehr in Wikipedia
Diaschau
43 Bilder

HTML
100 Bilder
FähreEine Reise nach Skandinavien, schon im 2008 geplant, dann aber wegen schlechten Wetters und viel Arbeit auf 2009 verschoben.
Markus wollte im Süden Finnlands eine Gegend unter die Lupe nehmen, wo sich möglicherweise die Schlacht von Troja abgespielt haben soll. So die Theorie eines Buchautors. Auf dem Rückweg besuchten wir einige historische Grabstädten und in Turku gerieten mitten in ein Mittelalter-Fest. Ich zeige hier lediglich eine kleine Auswahl von Fotos unserer Reise mit dem Auto via Berlin nach Finnland und Schweden.
Diaschau LavauxDas Lavaux, die Rebberge zwischen Lausanne und Vevey, zählt für mich zu den schönsten Gegenden der Schweiz. Spekulanten wollten die ganze Gegend "verhüseln". Dank der Initiative von Franz Weber kam es zu einer Volksabstimmung und die ganze Gegend wurde unter Schutz gestellt.
Diaschau BreitachklammDie Breitachklamm   In der Schweiz würde man Breitach-Schlucht sagen. Eine eindrückliche, tiefe und lange Schlucht nähe der Grenze zwischen Oberstdorf (Bayern) und dem kleinen Walsertal (Österreich). Das kleine Walsertal gehört zwar zu Österreich, ist aber nur von Deutschland aus erreichbar. Mehr in Wikipedia
HTML
Die Rheinschlucht:
Eine Wanderung entlang dem Vorderrhein
Zwar nicht 3D, aber trotzdem sehenswert
HTML MurtenDas Schlacht-Panorama von Murten während der Expo.02 fotografiert
Auch nicht 3D, brächte aber auch nichts.


zum
                  Anfang zurück



Zurück zu dieser Seite jeweils mit der Taste des Browsers

zurück Home