Meine Stereo Fotos

Um die Bilder vollständig zu sehen: Taste <F11> drücken. (Zurück gehts wieder mit <F11>)
Offene Fenster links und rechts ebenfalls schliessen


   Brille
linkes Auge   rechtes Auge
Zum Betrachten der Stereo-Bilder braucht es eine Stereo-Brille (rot - cyan)

Es kann ein Weilchen dauern, bis sich das Auge angewöhnt hat.
Nicht zu nahe am Bildschirm sitzen.

Bei mir gibt's gratis eine Brille


Der Mensch hat 2 Ohren: Damit hört er Stereo
Der Mensch hat 2 Augen: Damit sieht er Stereo (oft auch 3D genannt, 3D-Grafik im Computer ist aber was anderes)

Für diejenigen, die gleich zu einem Sujet weiter springen wollen: Kakteen Hinterkappelen ViewMaster Bilder aus dem Internet Hyperstereo Toggenburg Lavaux Filme Wie entsteht ein Stereobild? Links

Hier der plastische Unterschied
Mono
Stereo
Toll, wie sie diesen Velobaum (alles aus dem Wohlensee gefischte
Velos) auf dem Kreisel aufgestellt haben!
Oder doch nicht? (Nur ein Stereo-Bild entlarft den Schwindel)

Wie entsteht ein Stereo-Bild? Eine Erklärung findet sich am Schluss



Mit der Maus aufs Bild klicken: Die Bilderserie beginnt
Bilderserie vorzeitig abbrechen: Mit Ende >>> kommt man wieder hierher zurück


Meine ersten Aufnahmen

Das Stereo-Fieber hat mich gepackt nach dem ich die Aufnahmen für die Neujahrskarte gemacht hatte und sah wie einfach sich aus den 2 seitlich etwas verschobenen Bildern mit dem Programm "Anabuilder" Stereobilder herstellen lassen. 

Mit Aufnahmen auf kurze und mittlere Distanzen kommt die Stereo-Technik besonders gut zur Geltung.
Hier ein paar Aufnahmen, die ich in der Stadtgärtnerei gemacht hatte:
01-Stadtgaertnerei6-3D_.JPG 02-Stadtgaertnerei7-3D_.JPG 03-Stadtgaertnerei8-3D_.JPG 04-Stadtgaertnerei9-3D_.JPG
05-Stadtgaertnerei10-3D_.JPG 06-Stadtgaertnerei4-3D_.JPG 07-Stadtgaertnerei5-3D_.JPG 08-Stadtgaertnerei11-3D_.JPG
09-Stadtgaertnerei2-3D_.JPG 10-Stadtgaertnerei3-3D_.JPG

Created by IrfanView

Bilder von Hinterkappelen und Umgebung

Zum Teil meine ersten Bilder
04-DSCF0932-3D_.jpg 08-Aumatt2-3D_.jpg Uferweg-1127-3D_.jpg Uferweg_0746-0747-3D_.jpg
12-Aumatt4-3Dfront_.jpg Heimehuesli_0750-0751-3D_.jpg 16-vorHaus26-3D_.jpg 20-Weiher-3D_.jpg
24-Teich-3D_.jpg 28-BlumenNah-3D-desatur_.jpg 30-Gladiolen-3D_.jpg Sonnenblumen_0753-0755-3D_.jpg
Sonnenblumen_-07530754-35mm-vorspringend_.jpg 32-Garten-3D_.jpg 36-RestKappBrue1-3D_.jpg 40-RestKappBrue2-3D_.jpg
44-Ueberfuehrung-3D_.jpg Wohlensee-1123-3D_.jpg 56Wohleibr1-3D_.jpg Velobaum_758-759-3D_.jpg
Velobaum_763-762-3D_.jpg 48-Gaebelbach2-3D_.jpg 52-Gaebelbach3-3D_.jpg 60-BernTele-3D_.jpg
64-Elfenau1-3D_.jpg




2 ganz spezielle Bilder
Dürften um die 1950 aufgenommen worden sein

Kennt ihr noch den ViewMaster, in dem man Scheiben mit je 7 Stereo-Bilder steckte? Kam bereits 1939 auf den Markt. Die Stereofotografie ist aber noch viel älter. Mehr darüber auf hier

Ich habe noch etliche Scheiben. Habe versucht diese einzuscannen. Mit mässigem Erfolg. Diese 2 Bilder aus Bern (Kornhausplatz) und Zürich (Bahnhofplatz) will ich wenigstens als historisches Dokument hier einfügen. Die Aufnahmen müssten schätzungsweise aus den frühen 50er-Jahren stammen.
Bern-3Dcropped.bmp Zuerich-3Dcropped.bmp


Bilder aus dem Internet

Auf Google , Altavista und Flickr findet man eine Menge Stereo-Bilder. Ich habe die Links bereits so eingestellt, das nach "Anaglyph" und "3D" gesucht wird.
Bei Flickr "nur Tags" markieren
Anaglyph ist der Fachausdruck für Bilder, die man mit einer rot-cyan Brille betrachtet

Ich habe hier ein paar Beispiele zusammengestellt
Ins erste Bild klicken, um die Bilderserie zu starten

Fremdes_02.jpg
Fremdes_05.jpg


Fremdes_08.jpg
Fremdes_09.jpg
Fremdes_11.jpg
Pringles
Seattle
Tuzigoot Da springt
was aus dem
Bild
Abtauchen
in ein Riff
Fotos von
Katy Fernleigh
Da springt
die Blume
aus dem Bild
Mars
Der Aufbau der Bilder benötigt möglicherweise jeweils etwas Zeit, da sie teilweise direkt mit der entsprechenden Seite im Internet verlinkt sind.
Und hier findet ihr hunderte, wenn nicht gar Tausende von Bildern: http://abdownload.free.fr/ ((Images only anklicken)


Bilder in Hyper-Stereo (Stereobasis-Verbreiterung)

Der Abstand unserer beiden Augen beträgt ca. 7cm. Wenn man nun Bilder in einem grösseren Abstand aufnimmt entsteht ein ausgeprägter Stereo-Effekt. Allerdings sieht es dann oft wie ein Puppenhaus aus, vor Allem wenn auch noch Personen abgebildet sind. Ich habe mich auch darin versucht. Ich habe ohne Stativ die erste Foto gemacht, dann ein Schritt nach rechts und nochmals "dieselbe" Foto. Bei der Foto auf dem Vierwaldstädtersee machte das Schiff für mich diesen Schritt.
01-AareUfer-3D-2_.jpg 03-Schori2-3D_.jpg 04-Axenstrasse_1_.jpg 06-Leuk-3D_.jpg

Hier ein paar Bilder, die ich im Toggenburg anlässlich eines Treffens der "Schweizerischen Gesellschaft für Stereoskopie" gemacht habe.
Toggenb_667-668-3D_.jpg Toggenb_671-3D1_.jpg Toggenb_67-698-3D_.jpg Toggenb_678-679-3D_.jpg Toggenb_680-682-3D_.jpg
Toggenb_688-690-3D_.jpg Toggenb_700-701-3D_.jpg Toggenb_711713-3D_.jpg Toggenb_725-726-3D_.jpg

Neu Hier ein paar Bilder die im Frühjahr anlässlich einer Wanderung im Lavaux (Genfersee zwischen Lausanne und Montreux) entstanden.
Lavaux_231Ana.jpg Lavaux_233Ana.jpg Lavaux_237Ana.jpg Lavaux_239Ana.JPG
Lavaux_242Ana.JPG Lavaux_246Ana.jpg Lavaux_249Ana.JPG Lavaux_252Ana.JPG
Lavaux_256Ana.JPG Lavaux_258Ana.jpg



Im Internet habe ich eine Seite mit hunderten solcher Hyper-Stereo Fotos gefunden.
In the Internet I found a page with hundreds of such Hyper-Stereo photos.
Ganz tolle Aufnahmen aus den Alpen. Um einen Eindruck zu gewinnen habe ich für euch eine kleine Show mit 21 Bildern zusammengestellt.
Phantastic photos from the Alps. To get a first impression I arranged a slide show with 21 pictures

Ins erste Bild klicken,
um Serie zu starten


Yosemite

Yosemite

See

Alpen

Rocamadour

Menton

Skifahrer

Alpen

Panorama

See


Stalactiten

Susten

Tremola

Felsweg

Grenoble

Schlössli

Gletscher

Wasserperlen

Susten

Alp

Alpen
Der Autor empfiehlt einen Betrachtungsabstand von 1 Meter.  The author recommends 1 m viewing distance.
Der Aufbau der Bilder benötigt möglicherweise jeweils etwas Zeit, da sie direkt mit der Seite der Autors verlinkt sind und
bei einigen Bildern dauert es auch ein Weilchen bis sich das Auge eingestellt hat!
The loading of the pictures may need some time, as they are directly linked to site of the author and with some of the pictures it will take some time for the eye to adapt.

Alpes Stereo LogoLust auf Mehr? Hier die Links zur Homepage des Autors
More? Here the links to the Homepage of the author
Englisch       Französisch


3D Filme aus dem Internet


Auf YouTube findet man eine Menge 3D-Filme: http://www.youtube.com/
Nach Anaglyph oder 3D suchen

Demo von 3D
Spinnen
Brillen
Löse den Knoten (In 3D kann so etwas viel anschaulicher dargestellt werden)
Flamenco



Wie entsteht ein Stereo-Bild?

            Brille

Kameras

Die Kamera ist auf einem Schlitten montiert, so dass ich sie um 7 cm verschieben kann. Das entspricht in Etwa dem Augenabstand eines Menschen. Im Internet gibt es 3D-Schlitten zu kaufen. Ich konnte den unteren Teil eines Novoflex Balgengerätes rezyklieren.
Zuerst nehme ich das Bild für das rechte Auge auf. Nachher dasjenige für das Linke.

Das Verschieben braucht etwas Zeit. Daher können nur stillstehende Gegenstände aufgenommen werden. Selbst Blätter, die sich im Wind bewegen sind zuviel an Bewegung. Personenaufnahmen sind damit nicht möglich.(*)

Zusammengefügt werden die Bilder dann mit einer speziellen Software.
Ich verwendete anfnglich den Anabuilder. http://anabuilder.free.fr/welcomeEN.html
Mit der neuen Stereokamera (unten) verwende ich jetzt den Stereo Photo Maker.
http://stereo.jpn.org/ger/stphmkr/index.html
Der hat noch etliche zusätzliche Möglichkeiten. Vor allem ein Applet, das im Internet das wahlweise Betrachten der Bilder als Normal- und als Stereoilder erlaubt. Letzteres in verschiedenen Varianten.
Dann gäbe es da noch Cosima, das ich mal kurz ausprobiert hatte. http://www.herbig-3d.de/cosima/

Während früher nur Schwarz-Weiss Bilder dargestellt werden konnten, ist es heute möglich die Farben teilweise darzustellen, vor allem die Grüntöne. Computerberechnung machts möglich. Notfalls werden die Farben angepasst, insbesondere die Rot-Töne. Früher wurden für das linke Auge grüne oder blaue Folien verwendet. Heute meist cyan. Das gibt weniger Helligkeitsverluste und scheint auch die Farben weniger zu verfälschen.

Anaglyph heisst diese Art von Stereo-Bildern
neue Kamera

(*) Das war bis jetzt so.

Ich habe nun eine Stereokamera angeschafft. Das sind 2 zusammengebaute und elektrisch verbundene Digitalkameras. Wenn ich bei einer auf den Auslöser drücke, schiesst die Zweite gleichzeitig auch ein Foto. Auch das Zoomen ist synchronisiert. Eine spezielle Software fügt die Bilder der beiden Kameras automatisch zusammen.

Die ersten Fotos machte ich in Oberstdorf, anlässlich des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie, wo wir vom Schweizer Verband auch eingeladen wurden.


Etwas Geschichte


Links



Home